Karin A. Wehrhahn
 
Praxis für Energie-Medizin

designt bei Freepik

Cita

Wenn ich mit dir in einer Cita arbeite, gibt mir das im Idealfall die Gelegenheit, positives Karma aufzubauen. Das benötige ich dringend, da es eine meiner Hauptaufgaben ist mitzuhelfen, die Balance hier auf Erden zu halten. Einen kleinen Teil davon. Du tust mir (und dir) einen Gefallen, wenn du eine Cita buchst... ;) Also keine falsche Bescheidenheit, bitte.


BITTE SENDE MIR SPÄTESTENS AM VORABEND DEINER CITA EIN AKTUELLES FOTO (GESICHT VON VORNE) ZU.
(Auch wenn du vor ein oder zwei Wochen bereits eine Cita hattest: ich brauche jedes Mal ein neues und aktuelles Bild. Kein Bild, keine Cita)


Es findet weder vor noch nach der energetischen Arbeit der Cita ein Telefongespräch statt.

Du ziehst dich kurz vor der verabredeten Zeit zurück und gehst in eine entspannte Position (meditativ sitzend, liegend, bequem auf einem Stuhl, usw.).

Ich brauche höchstens 20 Minuten, du kannst dir den Wecker stellen.

Da ich nur mit deinem Energiekörper arbeite (und nicht mit deinem Verstand/Geist), geht alles ziemlich rasch und ist sehr hochfrequent. Du musst aktiv nichts machen. Konzentriere dich auf deinen Atem, beobachte wie dein physischer Körper ganz ohne dein Zutun selbständig für die lebenserhaltenden Funktionen sorgt. Die Brust hebt und senkt sich mit jedem Atemzug, das Blut zirkuliert und du nimmst ein leichtes Pochen wahr, du spürst den Boden unter dir, etc.
Aufkommende Gedanken bitte wegschicken oder auf später vertrösten.

Im Anschluss wirst du vielleicht ein leichtes Surren spüren, bist aber wieder voll funktionsfähig.
Wie du es von den alten Sessions her kennst, arbeitet es nach.
Lasse dir die Zeit, die du brauchst. Manchmal dauert es Wochen!

Nach spätestens drei Tagen erwarte ich bitte ein erstes Feedback.

Du wiederum bekommst ein kurzes Feedback von mir über den Verlauf der Cita im Anschluss oder am Folgetag.


Bei einer Cita arbeiten wir an den feineren Schichten des Energiekörpers, bitte nicht mit den Inhalten einer Unterweltreise (Schamanismus) und Krafttieren etc. verwechseln und ggf. suchen. Es ist vollkommen normal, dass die Eindrücke schwer einzuordnen sind und nicht in gewohnte Formen/Ansichten passen. Dein Verstand (EGO) hasst diesen Zustand und wird dich immer wieder sabotieren wollen. Sei darauf gefasst und weise ihn in seine Schranken. DAS IST WICHTIG. Sonst bringt die ganze Arbeit nichts, da die Schwingungen zwingend auf einem hohen Level bleiben müssen, um unser angestrebtes Ziel von der Cita zu erreichen.


Da ich angewiesen wurde, sorgsam mit der göttlichen Energie umzugehen, werde ich unter Umständen ohne grosse Erklärungen einen Termin verweigern.

Das wird vor allem der Fall sein, wenn immer wieder Energie angefordert und genutzt wird und keinerlei Veränderungen / Weiterentwicklung feststellbar sind. Mit anderen Worten: wenn jemand in seiner Situation verharrt und erst immer wieder kurz vor dem "absaufen" bei mir auftaucht, um Unterstützung zu erhalten und anschliessend genauso wieder weitermacht, hat das nun ein Ende. Dafür stehe ich nicht mehr zur Verfügung.

Auch für diejenigen, die unsere Arbeit als eine Selbstverständlichkeit erachten und es an Respekt, Demut und Liebe fehlen lassen, gibt es keine Termine mehr.


 
 
 
 
Anrufen
Email