Praxis für Energie-Medizin   Karin A. Wehrhahn
                           
Kein Ayahuasca
Kein Peyote
Keinerlei psychoaktive Substanzen

 

bitte kontaktieren Sie mich nicht, wenn Sie auf der Suche nach irgendwelchen Trips mit psychoaktiven Substanzen sind. Ich distanziere mich mit aller Deutlichkeit von dieser Art zu arbeiten. Es geht anders auch und zwar sehr gut!

Seriöse Arbeit mit den Meisterpflanzen ist hierzulande einfach nicht machbar. Bei Ayahuasca zum Beispiel: die spirituelle Vorarbeit, die speziellen Diäten vorher (bis zu einem Jahr im voraus !!!), die ganze Vorbereitung, die Zeremonie... das gehört in die Kultur der Volksgruppen im Regenwald. Losgelöst aus dem Kontext sind die Meisterpflanzen wirkungslos, schwach, eingeschränkt oder manchmal sogar extrem schädlich.

Auch wenn Sie bereit sind, viel zu bezahlen. Auch wenn ich seriöse Kontakte in Peru habe. Lassen Sie es bitte sein, von mir erfahren Sie nichts. Die Liane, die der Hauptbestandteil von Ayahuasca ist, muss viele Jahre alt sein, bis sie zu Medizin verarbeitet werden kann. Um den steigenden Bedarf zu decken, werden Wälder gerodet um Lodges und Zufahrtstrassen für die Touristen zu bauen, immer tiefer gehen die Sammler in die Wälder, um geeignete Lianen zu finden. Die Situation ist prekär. Für die Einheimischen bleibt immer weniger. Nach ihrem Trip, ihrem Konsum (!), verschwinden die Touristen wieder in ihre Heimatländer. Zurück bleiben ausgebeutete Ureinwohner, gerodete Wälder, zu wenig Medizin für die Einheimischen. Was bitteschön sollen die Menschen im tiefen Regenwald mit dem vielen Geld machen? Stromleitungen ziehen, Fernseher, Motorräder, Handys, Alkohol und Lebensmittel kaufen, die sie nicht vertragen...

Das Gleiche gilt für den Kaktus aus dem Peyote hergestellt wird. Andere Herkunft, gleiches Problem.

Kakao-Zeremonie? Wunderschöne Arbeit. Aber bitte nicht hier in Europa, losgerissen aus dem Kontext... Ihr Herz wird es Ihnen danken.

Ich spreche aus Erfahrung. Bitte lassen Sie das alles sein.

Sie können mit einheimischen Pflanzen arbeiten. Wie seinerzeit die einheimischen Heiler, Schamanen, Druiden, Hexen, etc. Im Internet werden Sie mühelos fündig. Übrigens: auch dafür stehe ich Ihnen NICHT zur Verfügung.

Alles Gute-