Praxis für Energie-Medizin   Karin A. Wehrhahn
                           

Heilarbeit am Menschen 

Es gibt mehrere Ebenen unseres Körpers und unseres Daseins. Für die eine, die körperliche Ebene, gibt es alle möglichen Ärzte und Therapeuten (Schulmediziner, Naturärzte, Osteopathen, Akupunkteure, Kinesiologen, ...). Heiler wie ich arbeiten auf einer anderen, der feinstofflichen Ebene des menschlichen (oder tierischen) Energie- und Kraftfeldes.

 Sie allein entscheiden, wie weit Sie gehen wollen. Ich mache nichts über Ihren Kopf hinweg. Sie spüren, was Sie bearbeiten und loslassen möchten, Sie geben das Tempo vor. Sie sind der Mittelpunkt, ich passe mich Ihnen an.

 Es ist manchmal schwierig zu erkennen, wie die Dinge miteinander verbunden sind und was es für Auswirkungen hat, wenn etwas in diesem Gefüge aus der Balance gerät. Eine sehr wichtige Aufgabe für mich besteht darin, einfach nur ruhig zu sein und hinein zu spüren, zu horchen, zu schauen... So zeigt es sich meistens sehr schnell, wo ich mit der Arbeit ansetzen kann. Dabei werde ich von meinen spirituellen Begleitern beschützt und geführt, damit das, was gemacht werden kann und was erlaubt ist, auch umgesetzt wird.  Es ist nicht immer möglich, all die  Schritte zu gehen, die sich der Klient wünscht. Zwischen dem Wollen (vom Kopf her) und dem Können (vom Gefühl her) klafft manchmal ein sehr grosser Unterschied.

 Eine Behandlung bewirkt immer den Beginn (oder die Verstärkung eines bestehenden Prozesses) Richtung Heilung.

Wann ist eine Heilsitzung angebracht?

 - Haben Sie das Gefühl, dass Sie in Ihrer Entwicklung feststecken und haben keine Perspektive? Geht es einfach nicht flüssig voran? Wissen Sie nicht, wie Ihr Lebensweg weitergeht?

- Fühlen Sie sich fremd gesteuert, nicht voll anwesend in Ihrem Körper? Verstehen Sie das Verhalten der Umwelt Ihnen gegenüber nicht?

- Sehen, träumen oder spüren Sie Dinge, die Sie verunsichern und über die Sie mit niemanden reden können aus Angst, für verrückt gehalten zu werden?

- Sind Sie müde und fühlen sich reduziert, obwohl alle messbaren Werte eigentlich in Ordnung sind und der Arzt nichts finden kann? Werden Sie vielleicht sogar mit der Diagnose "psychosomatisch" konfrontiert?

- Leiden Sie an wiederkehrenden Krankheiten oder körperlichen Beschwerden, bei denen Ihnen bis jetzt kein Arzt dauerhaft helfen konnte (ausser Symptombekämpfung)?

- Fallen Sie unerklärlicherweise immer und immer wieder in alte und bekannte Verhaltensmuster zurück, die Ihnen widerstreben und die Sie schon lange ablegen wollen?

Das ist eine kleine Auswahl... wenn Sie etwas davon "anspringt" und bekannt vorkommt, dann kann ich Ihnen wahrscheinlich helfen und Sie auf Ihrem Weg der Heilung begleiten und unterstützen.

Die Heilsitzung

Bei Ihrer Ankunft erwartet Sie ein geschützter heiliger Raum, den ich extra für Sie geöffnet und vorbereitet habe. Meine geistigen Begleiter sind anwesend, einige der Erzengel, eventuell Ahnen von Ihrer Seite oder andere Wesen, die gerne mithelfen würden bei dieser Arbeit. Ich bin sehr darauf bedacht, dass nur helle und für uns Menschen ungefährliche Energien anwesend sind. Zunächst werden Sie mit abgeräuchert und schwere Energien, die Ihnen anhaften mit einer Adler- oder Kondorfeder abgestreift, dann dürfen Sie eintreten. Ich treffe kurz weitere Massnahmen zu Ihrem Schutz und wir können mit dem Vorgespräch beginnen. Ich öffne meine Mesa für Sie und Sie erzählen mir, was Sie beschäftigt und was bei Ihnen alles passiert ist, seit der Termin abgemacht wurde. Während Sie sprechen, fange ich schon das arbeiten an.

Im zweiten Teil der Heilsitzung wird es individuell. Sie liegen auf einer Liege und schliessen die Augen. Ich führe Sie in eine entspannte  Atmung. Je nachdem was ich wahrnehme oder was mir von der geistigen Welt eingegeben wird, werde ich aktiv und arbeite daran.

 Eine Heilsitzung läuft selten von Anfang bis Schluss nach einem bestimmten Schema, deswegen lassen sich nur einige Grundpfeiler bescheiben. Was immer an einer Heilsitzung  gemacht wird, ist die gründliche Kontrolle der Haupt-Chakren und Energiebahnen sowie deren Reinigung. Auch die Entfernung von energieraubenden Leitungen, die  an Ihrem Energiekörper festgemacht sind. Im Anschluss daran werden immer eventuelle Löcher im Energiekörper repariert, den Chakren wird Licht zugeführt (damit sie sich wieder aufladen) und eine Harmonisierung beendet diesen Teil der Behandlung. Vielleicht ist eine Extraktion (Entfernung negativer Energien, eingefahrener Verhaltensmuster oder Wesenheiten) angebracht oder eine Andersweltreise wird nötig, was wiederum eine Seelenrückführung, den Kontakt zu Ihrem Schutztier oder die vollkommene Überarbeitung einer Ihrer Lebensverträge beinhalten kann.

Es ist möglich, dass Sie anfänglich körperliche Reaktionen auf die Behandlung spüren. Das ist vollkommen normal und sollte Sie nicht beunruhigen. Mit dem Fortschreiten der Behandlung kommen Sie in eine entspannte Phase und werden möglicherweise Bilder, Gedanken, Farben oder Gerüche wahrnehmen. Das sind Hilfestellungen, die Sie von der geistigen Welt erhalten. Wir besprechen das dann anschliessend an die Behandlung. Dieses Gespräch dauert ungefähr so lange wie das  Vorgespräch, da Sie jetzt Fragen stellen können und auf Wunsch auch weiterführende Beratung von mir erhalten.

Die Arbeit am Telefon

 Die Behandlung ist im Prinzip genauso als ob Sie persönlich bei mir anwesend wären. Das funktioniert problemlos und kann in manchen Fällen sogar besser sein, weil Sie daheim in den vertrauten vier Wänden entspannter sind oder weil der weite Anfahrtsweg entfällt.

 Wenn ich Sie noch nie gesehen habe, dann benötige ich ein aktuelles Ganzkörperfoto von Ihnen (in Kleidern). Das erleichtert mir die Kontaktaufnahme und dient nur diesem Zweck. Das Foto wird nach der  Behandlung, Ihrem Wunsch entsprechend, entweder zurückgeschickt oder vernichtet.

 Es ist von Vorteil, Wohlfühlkleider anzuziehen, da Sie während  der Reinigung liegen werden. Achten Sie auf warme Socken und legen Sie sich eine  warme Decke in Reichweite, es ist gut möglich, dass Sie sie brauchen. Sie brauchen eine bequeme Unterlage, da Sie mindestens 30 Minuten liegen werden. Bitte nicht ins Bett liegen (das ist zum schlafen da). Sie sollten unbedingt an einem absolut ruhigen Ort liegen können wo Sie keinen Störungen (Handy, Türglocke, Kinder, etc.) ausgesetzt sind. Ihr Haustier darf während der Behandlung bei Ihnen sein, wenn Sie es wünschen, Sie sollten es mir aber bitte sagen. Wenn vorhanden, ziehen Sie bitte die Vorhänge zu und zünden eine  Kerze an (an einem ungefährlichen Platz und gesichert gegen umkippen), wenn Sie einige Gegenstände haben, die Sie um sich haben wollen, dann dürfen Sie das. Bitte keine anderen menschlichen Mitbewohner im gleichen Raum (Ausnahme: sehr kleine Kinder).

 Die Gespräche am Anfang und am Schluss finden am Telefon statt. Ein Festanschluss ist von Vorteil (wegen der Strahlung und Kosten) jedoch nicht Bedingung. Beim mittleren Teil der Behandlung (die Reinigung etc.) benötigen wir keine telefonische Dauerverbindung. Ich rufe Sie an, wenn ich soweit bin, dass wir das Schlussgespräch führen können.

BITTE BEACHTEN SIE, DASS EINE BEHANDLUNG NUR NACH EINER RECHTZEITIG IM VORAUS ERFOLGTEN BEZAHLUNG STATTFINDET.

Ein bisschen drumrum

Was mich betrifft, können Sie so kommen, wie Sie sich wohl fühlen und normalerweise unterwegs sind. Da ich häufig darauf angesprochen werde, nutze ich die Gelegenheit, um einige Bemerkungen und Wünsche zu äussern:

Bekleidung: bitte bequeme und eher warme Kleider anziehen, da Sie während der Reinigung liegen werden.

Schmuck: bitte nicht  zuviel davon umhängen (v.a. Erbstücke) oder für die Dauer der Behandlung abziehen. Während der Reinigung keine Uhr am Körper.

Dekorative Kosmetik: wenn Sie gerne geschminkt  sind, dann ist das ok, Sie müssen aber damit rechnen, dass Sie am Schluss verschmiert sein könnten.

Düfte: bitte keine Parfüms oder kräftige After Shaves auftragen, meine Sinne sind während der Arbeit sehr geschärft, da sind starke und synthetische Düfte eine Tortur und beeinflussen störend meine Wahrnehmung. WENN ES GANZ SCHLIMM IST, KANN ES SOGAR SEIN, DASS ICH SIE BITTE, SICH ZUERST DEN DUFT ABZUWASCHEN, DAMIT ICH MIT IHNEN ARBEITEN KANN.