Workshop am Samstag, 06.05.2017  von 13:30 bis 19:00 Uhr

in der Praxis in Turbenthal:

Traumfänger selber machen

 

Erfahren Sie die Geschichte des Traumfängers, über seine Verwendung und die Bedeutung der jeweiligen Bestandteile...

wir arbeiten in einem wunderschönen und hellen Raum, mit viel Platz und liebevollem Ambiente... für das "indianische Ambiente" ist gesorgt, dem spirituellen Teil der Arbeit wird viel Beachtung geschenkt.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, selber mitgebrachte Teile hineinzuarbeiten (Federn, Steine, etc.) und mehr über die Legende des Traumfängers zu erfahren. Das Material wird von mir zur Verfügung gestellt und ist inklusive (Grundmaterial). Ausgewählte Teile (z.B. spezielle Federn, Halbedelsteine, etc.) kosten zusätzlich einen Unkostenbeitrag.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte melden Sie sich rechtzeitig an (telefonisch oder mit Formular unten)

Basteln Sie sich Ihren eigenen individuellen Traumfänger, es stehen u.a. zur Verfügung:

  • Rahmen aus gebogenen Ästen und Metall, verschiedene Durchmesser
  • Kunstsehne gewachst und ohne Wachs
  • Perlen in grosser Auswahl
  • Knochen, Krallen, etc.
  • Felle (Kaninchen, Fuchs, Opossum, Dachs, etc.)
  • Federn (Bussard, Gans, Ente, etc.)
  • Leder in verschiedenen Farben
  • Werkzeug

*** am Schluss wird der fertige Traumfänger ausgeräuchert und eingeweiht***

 

Gemeinsamer Znacht gegen 18:00 Uhr, bitte Essen selber mitbringen, ich stelle gegen einen kleinen Unkostenbeitrag die Getränke (Wasser und Tee, Kaffee).

Ort: Praxis für Energie-Medizin, Tösstalstrasse 60, 8488 Turbenthal

Seminargebühr: CHF 80.00, zahlbar in bar vor Ort