Praxis für Energie-Medizin
 
Karin A. Wehrhahn

Liebe Besucher des Gästebuchs, hier habt Ihr Gelegenheit, Eure Spuren zu hinterlassen. Ich freue mich über Eure Einträge. Vielen Dank und von Herzen alles Gute-

(einige der Einträge sind von mir übertragen worden, es handelt sich um Auszüge von Mails, die ich bekommen habe)

 

Gästebuch

154 Einträge auf 31 Seiten
su
18.01.2023 20:45:08
(Teil 2)

Am morgen fühlte ich mich sehr müde und hatte das Gefühl, nicht da zu sein, irgendwie noch weit weg. Meine Sinne waren komplett offen.... ich hab dann ein warmes Bad genommen und fühlte eine unbeschreibliche Verbundenheit zu allem Beseelten und insbesondere zum Wasser-Spirit. Bin im Normalfall eine Kurzbaderin, jedoch nicht an diesem Tag, konnte mich kaum vom Wasser lösen.... Der Zustand vom "nicht ganz dazusein" (oder eben das "im Ganzen zu sein") hielt bis zum Schlafengehen....

Heute fühle ich mich wieder präsent im physischen Körper, fühle tiefe Dankbarkeit, Frieden, Harmonie......

Liebe Karin, ich meditiere nicht zum ersten mal zu dieser Frequenz, sie ist mir schön länger bekannt und vertraut. Jedoch übersteigen die letzten drei intensiven Tage meine bisherige Erfahrung/ Verbindung zu dieser Frequenz.

Ich danke dir von ganzem Herzen für das halten dieses Raumes und dem vollkommenen beschützt sein (hab dich sehr sehr intensiv wahrgenommenen) währenddessen. DANKE aus der Tiefe meiner Seele.

Melde mich sehr gerne grad für die kommende Gruppenmeditation an;-)

Herzensgrüsse mit einer liebevollen Umarmung,
S.
su
18.01.2023 20:44:07
(Teil 1)

Liebe Karin
Nachfolgend mein Feedback zur letzten Gruppenmeditation. Die Vor- und Nachwirkungen sowie die Gruppenmeditation waren auf allen Ebenen intensiv.

Ein Abend vor der Meditation wurde ich regelrecht in einen Ruhe- und Schlafmodus gedrückt, nachdem ich intensive Frequenzen und Schwingungen (vorallem über das Gehör und der ganzen Hautoberfläche) empfangen habe. Bin zwischendurch wirr aufgewacht und hatte keinen Orientierungssinn, kein Empfinden für Zeit/ Raum....

Die Gruppenmeditation begann ich im Meditationssitz. Die Verbindung zum energetischen Raum griff sehr schnell, wie ein Sog. Zu Beginn verspürte ich ein zartes wiegen. Der energetische Raum war wohlig dicht gefüllt. Alle meine Körper schwingten sanft, wie ein Pendel. Ich sah ringförmige Energien, sie kamen von weit her, ähnlich wie ein Funksignal, bzw. ein Anruf der reinkommt.
Meine Rückseite fühlte sich abrupt befreit und leicht an, als ob ich einen schweren Rucksack abgelegt habe. Ein unbeschreiblich schönes Gefühl. Ich wurde schwerelos, ein Ab- bzw. Anheben. Meine Körpertemperatur blieb konstant wohlig. Farblich nahm ich einen schlummrigen Ton wahr, dass Gefühl wechselte von "wie in einer Gebärmutter / weite des Kosmos. So flowte ich lange und genoss die Geborgenheit und einen allumfassenden Ruhe- und Friedenszustand.­..­.WOW.­..­..­ ich nahm kaum noch Atemzüge, alles war im Fluss und Vertrauen....WOW.....

Später kam das Bedürfnis, in die Liegeposition zu wechseln. Meine Körpertemperatur sank und so griff ich zur Kuscheldecke. Die Funksignale waren wieder sichtbar. Ich nahm ein streicheln, leichten Druck am Stirnchakra. Der Druck wurde intensiver, mein Drittes Auge empfang wortwörtlich eine Behandlung, was sich bis zum Kronenchakra ausweitete. Nun nahm ich einen wässrigen/ durchlässigen Blauton und leuchtenden Weisston wahr.... danach ging die Musik zu Ende.

In dieser Nacht schlief ich sehr sehr unruhig oder besser gesagt, schlief ich kaum.....
Cl.
07.01.2023 20:29:08
(29.12.2022 / Teil 2)

Beim Steissbein war eine Verbindung in ein gigantisch grosses gelbes Fadennetz mit Knotenpunkte, das sich unter der Erde befand. Wauuu sooo vill Licht und Leben in Mama Erde✨😍
Es war faszinierend wie ich diese 3 Ebenen gleichzeitig bereisen und wahrnehmen konnte. Die Energie stieg kontinuierlich an und die Farbe im oberen Bereich wechselte in eine goldgelbe Kuppel. Irgendwann vereinten sich diese 3 Ebenen zu einem Organismus, der wie eine Qualle schien. Es atmete mich und ich begriff ganz tiiief, das dies WIR ALLE sind, DIE EINHEIT!
Das Gefühl, das ich dann erlebte kann ich nicht beschreiben🥰 Dann ging die Musik zu Ende.

Was für Räume hier entstehen...liebe Karin was für ein Geschenk, bei Deinen Gruppenmeditationen mitwirken zu können. DANKE aus tiefem Herzen💞🙏🏼
Eine Umarmung Cl
Cl.
07.01.2023 20:27:49
(29.12.2022 / Teil 1)

Liebe Karin
Hier meine Rückmeldung.
Es war sehr intensiv und ergreifend☺️
Ich sass die ganze Zeit auf dem Meditationskissen . Schnell spührte ich ein schaukeln das vor und zurück und von links nach rechts ging. Immer in einem haarmonischen Wechsel. Sonst war es ruhig und keine Farben. Dann wurde es warm vom Solarplexus abwärts, es erschien rot und praktisch gleichzeitig sah ich rechts oben ein roter Drache. Das Schaukel ging weiter und die Temperatur stieg an. Meine Hände glühten. Dann wurde es ab Kehlkopf blau+violett und li ks oben erschien ein Seepferd. Sogleich kühlte die Temperatur ab, meine Hände wurden hellblau, es wurde angenehm und mein Energiesystem war in Balance und schaukelte weiter. Die Energie wurde höher und das Schaukeln stärker. Irgendwann entstand in meinem innern eine kleine Lichtsäule nach unten und nach oben in weiss-gelb. Ich bemerkte wie das Schaukeln wechselte und in einen Energiefluss überging, der von unten nach oben und gleichzeitig umgekehrt verlief. Das war sehr sehr schön. Ich musste stark atmen und mein Körper und mein Energiefeld dehnten sich aus. Die Lichtsäule wurde stärker und grösser. Irgendwann wurde die Säule zur Pyramide und ich wurde von unten nach oben in die Spitze gestossen. Es war, wie wenn ich durch die Spitze gepresst wurde, da änderte sich die Sicht und ich sah mit meinem 3. Auge zwei violette spitze Pyramiden vor mir. Einen Moment war alles still und bewegungslos. Dann befand ich mich mit meinem Bewusstsein im oberen Bereich meines Körpers, bzw. wie in einer riiiesigen Kuppel. Es fühlte sich wie schwerelos im All an. Die Farbe war dunkelbraun mit violett. Alles bewegte sich ganz langsam. Ein wunderbarer Zustand. Gleichzeitig konnte ich mit meinem Bewusstsein nach unten reisen, durch die Mitte meines Körpers. Dort war ein regelmässiger, weiss-gelber Energiestrom. Ich konnte noch weiter in den unteren Körperteil reisen. Dort war eine unglaubliche Ruhe und Stabilität in sehr dunklem grün.
Cl
17.11.2022 19:56:53
Hoi liebe Karin
Zuerst nochmals Herzensdank für die gestrige Sitzung bei Dir. Ich habe mich zu jeder Zeit wohl und absolut sicher, verstanden, gehört, gesehen, ernst genommen, liebevoll begleitet, klar geführt, unterstützt gefühlt😊
(...)
Herzlichen Dank für Dein Da-Sein nach der Heilsitzung.
🙏
Liebe Grüsse und eine Umarmung
C
Anzeigen: 5  10   20

 

 

 
 
 
 
Anrufen
Email